Myasthenie- Deutsche Myasthenie Gesellschaft e. V.      (Gruppe Nr. 89, aktualisiert am 04. 07. 2019)

Regionalgruppe Aachen


Zu unseren wichtigsten Aufgaben und Zielen gehört die Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit, um auf diese seltene, neurologische Erkrankung Myasthenia Gravis aufmerksam zu machen und eine schnellere Diagnosenstellung bei Ärzten für Betroffene zu ermöglichen.
Der Zweck unseres Vereins ist die Hilfe zur Selbsthilfe von Menschen, die an Myasthenia Gravis, Lambert-Eaton-Syndrom oder anderen Myasthenen Syndromen erkrankt sind.

Wir laden Sie und Ihre Angehörigen am Samstag, den 29.06.2019 um 15.00 Uhr herzlich zu einer Infoveranstaltung ins Luisenhospital Aachen, Boxgraben 99, in Aachen ein.
Referentin ist Frau Dr. Anke Graßmann, Oberärztin für Anästhesie im Luisenhospital Aachen. Sie spricht über „Myasthenie und Narkose“.
Um Anmeldung wird bis zum 17.6.2019 gebeten: Kontakt: Karlheinz Müller, 02428 4302, karlheinz.mueller@dmg-online.de"

Stichwörter: Myasthenie, Myasthenia gravis, LEMS, CMC, MG
Telefonkontakt: 02428-4302
Mailkontakt: frank.johnen@dmg-online.de
Webpräsenz: http://www.dmg-online.de
Ort der Treffen: wird bei Kontaktaufnahme bekannt gegeben
    Zeitpunkt der Treffen: werden noch festgelegt
1. Ansprechpartner/-in: Karlheinz Müller
    Telefon: 02428-4302
    Mailkontakt: karlheinz.mueller@dmg-online.de
2. Ansprechpartner/-in: Frank Johnen
    Telefon: 02421-4866721
    Mailkontakt: frank.johnen@dmg-online.de
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen