Krebs- Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs e. V., Gruppe Aachen     (Gruppe Nr. 76, aktualisiert am 11. 12. 2017)

Landesverband NRW. e. V.


Als Krebskranke helfen wir Krebskranken
  • ehrenamtlich, freiwillig, unbezahlt
  • ohne Mitgliedsbeiträge zu erheben.


Wir treffen uns
  • zu Gesprächen untereinander
  • zum Austausch von Fachexperten aus allen onkologischen Bereichen
  • um Neuigkeiten aus dem Gesundheitssystem zu hören
  • um der Lebensfreude trotz Krebs Raum zu geben.


Unser Anliegen ist die Stärkung der Patientenkompetenz und die Ermutigung, selbstbewusst und selbstbestimmt den eigenen Weg zu gehen.

Wir wollen
  • Krebskranke psychosozial begleiten
  • helfen, die Angst vor weiteren Untersuchungen und Behandlungen zu überwinden
  • Vorschläge zur Widerstandskraft geben.
  • Informieren über soziale Hilfen, Versicherten- und Behindertenrecht
  • die Interessen Krebskranker sozialpolitisch und gesundheitspolitisch vertreten.

Stichwörter: Frauen nach Krebs
Webpräsenz: http://www.frauenselbsthilfe.de/
Ort der Treffen: Krebsberatungsstelle Aachen Gruppenraum, Lütticher Straße 10, 52074 Aachen.
    Turnus der Treffen: Einzel-und Gruppengespräche: jeden 1. und 3. Montag/Monat 10-13.00h; jeden 1. Dienstag/ Monat 17-19.00h.
    Zeitpunkt der Treffen: s.o.
1. Ansprechpartner/-in: Maria Carpita
    Telefon: 02405 1402787
    Mailkontakt: mariacarpita@web.de
2. Ansprechpartner/-in: Gertie Schmidbauer
    Telefon: 0241 53807880
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen