Guillain-Barré Syndrom - Deutsche GBS Initiative, Landesverband NRW     (Gruppe Nr. 68, aktualisiert am 21. 12. 2017)

Geschäftstelle EUREGIO


Die Deutsche GBS Initiative e.V. ist eine Selbsthilfegruppe, die sich um das Krankheitsbild Guiallain Barré Syndrom mit allen seinen Unterformen kümmert. Zu unseren Aufgaben gehören:
* Beratung der Betroffenen und insbesondere in der Anfangsphase deren Angehörigen sowohl persönlich als auch telefonisch. Dazu kommen wir auch – wenn gewünscht – ans Krankenbett
* Durchführung von Arbeitskreisen
* Durchführung von Patiententreffen in den Kliniken
* Informationen in schriftlicher Form wie eine medizinische Beschreibung, Erfahrungsberichte oder Mitgliedszeitschrift
* Vermittlung zwischen Betroffenen und Kostenträgern bei – oftmals auftretenden – Problemen wie Kostenverlängerung bei stationärem Aufenthalt oder Verordnung von Heil- und Hilfsmitteln

Stichwörter: GBS, Guillain-Barré Syndrom, CIPD, Miller-Fisher Syndrom
Webpräsenz: http://www.gbs-selbsthilfe.de, www.schwebo.de
Ort der Treffen: Aachen - Selbsthilfe Körperbehinderter Aachen e.V. Elfriede Schumacher Königsberger Straße 47 52078 Aachen Tel.: 0241 521753 
    Turnus der Treffen: alle 2 Monate
    Zeitpunkt der Treffen: GBS gehört zu den seltenen Krankheiten, die Treffen finden überregional statt. Infos siehe homepage
1. Ansprechpartner/-in: Karl-Heinz Beckers
    Telefon: 02403 20 145 oder 0171 - 20 13 605
    am besten erreichbar: Täglich von 8.00 - 18.00
    Mailkontakt: Herbert.Bruesseler@t-online.de
2. Ansprechpartner/-in: Karl Heinz Beckers
    Telefon: 0241 56 00 12 88
    Mailkontakt: kh_b@hotmail.de
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen