Long-Covid - Gruppengründung in Aachen     (Gruppe Nr. 286, aktualisiert am 15. 06. 2021)


"Nach einer Covid-Infektion kämpfen viele Menschen aus allen Altersgruppen mit verschiedensten gesundheitlichen Folgen. Wenn man selbst betroffen ist, weiß man das ganz genau. Bei der Suche nach Hilfe, Antworten und Lösungen verirrt man sich recht schnell in einem Labyrinth von Ärzten und dem eigenen Körper.
Ein Erfahrungs- und Informationsaustausch in kleinem, diskreten Kreis kann uns zeigen, dass wir nicht alleine sind und dass auch die Forschung und die Ärzte langsam mitziehen.
Die Treffen werden konform aller Abstandsregeln und sonstigen vernünftigen Überlegungen passend zur aktuellen Lage stattfinden. C.S. (Erleben einer Betroffenen)
Geplant ist der Gründungsabend am 12.07.2021

Stichwörter: Covid, Corona, Post-Covid Patienten, Covid-19, SARS-CoV-2, Long-Covid
Ort der Treffen: Erstes Präsenztreffen am 12.07.2021 um 18.30 Uhr. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Um Anmeldung wird gebeten, damit die Veranstaltung den Corona-Regeln entsprechend stattfindet.
1. Ansprechpartner/-in: Pia van Buggenum-Sonnen, AKIS - Aachener Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe an der VHS Aachen
    Adresse: Peterstr. 21-25, 52062 Aachen
    Telefon: 0049 241 49009
    Mailkontakt: akis@mail.aachen.de
2. Ansprechpartner/-in:  
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen