Umgang mit Medikamenten - speziell Neuroleptika     (Gruppe Nr. 210, aktualisiert am 27. 10. 2015)

Austausch über die Einnahme von Neuroleptika


Neuroleptika sind Arzneimittel, die - je nach Wirkstoff - mehr oder weniger stark antipsychotisch sowie unterschiedlich ausgeprägt beruhigend bis dämpfend wirken. Neuroleptika wirken also gegen psychotische Symptome und eine Reihe weiterer seelischer Beschwerden - je nach Art des Wirkstoffes.
In der Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen, die ihre Erfahrungen mit Neuroleptika austauschen. Es geht um Fragen der Nebenwirkungen, Möglichkeiten der Medikamentenreduktion und Risiken bei Medikamentenumstellungen.

Stichwörter: Medikamente, Neuroleptika, Psychose, Schizophrenie
Telefonkontakt: 0241 - 515 00 15
Mailkontakt: ppev@gmx.de
Webpräsenz: http://www.ppev.de
Ort der Treffen: Psychiatrie-Patinnen und -Paten, Adalbertsteinweg 123, 52070 Aachen
    Zeitpunkt der Treffen: 2. Montag im Monat, 19.00 Uhr
1. Ansprechpartner/-in: Doris Thelen
    Telefon: 0241 - 515 0015
    Mailkontakt: ppev@gmx.de
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen