Ehemalige Heim- und Pflegekinder des Klosters "Zum Armen Kind Jesu" in Aachen     (Gruppe Nr. 209, aktualisiert am 04. 01. 2021)


Das Ziel unserer Arbeit in der Selbsthilfe ist:
Wir möchten die Isolation und das Unverstanden sein, das viele von uns empfinden, durchbrechen, indem wir uns austauschen und gegenseitig unterstützen.
Da der größte Teil der ehemaligen Internatskinder über 60 Jahre alt ist, entsteht jetzt im Alter die Bedrohung einer erneuten Heimunterbringung - im Alters- oder Pflegeheim. Über diese Ängste kann man sich nur mit Betroffenen austauschen.
Die Treffen sind vor allem für Menschen, die in der Zeit von 1935 bis 1975 im Internat des Klosters gelebt haben und/oder in umliegenden Pflegefamilien.

Stichwörter: ehemalige Heimkinder, ehemalige Internatskinder
Telefonkontakt: 0049 170-8027906
Webpräsenz: http://www.shg-ehemalige-klosterkinder.de
Ort der Treffen: Hörgeschädigtenzentrum (HGZ), Talbotstr. 13, 52068 Aachen - Bitte nur mit Voranmeldung zum Treffen kommen! Termine: 17.9.2020 - 15.10.2020 - 26.11.2020
    Turnus der Treffen: 1x monatlich
1. Ansprechpartner/-in: Josef Rothkopf
    Adresse: Hospitalstr. 18, 52379 Langerwehe
    Mailkontakt: deaf.josef@hotmail.de
2. Ansprechpartner/-in: Wilfried Schumacher
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen