Online- und Computerspielsucht: SOS Aachen     (Gruppe Nr. 197, aktualisiert am 10. 07. 2017)

Selbsthilfegruppe für Online- und Computerspielsucht


Es ist schwer herauszufinden, wann der PC die Kontrolle über den Benutzer erlangt, also ein pathologischer PC-Konsum besteht. Die Übergänge von normalem zum schädlichen Konsum sind meist fließend. Es gibt jedoch Warnsignale, die Betroffenen als auch Angehörigen zeigen, wenn ein riskanter Konsum oder sogar eine Sucht besteht.
Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die ohne Leitung oder Moderation auskommt. Gesprächsregeln und gegenseitige Achtsamkeit sichern unseren Teilnehmern genügend Raum ihre Themen anzusprechen. In unserer Gruppe hat jeder die Möglichkeit über seine zurückliegende Woche zu berichten und im Anschluss die Themen zur Sprache zu bringen, die ihn aktuell beschäftigen.

In dem durch Schweigepflicht geschützten Raum haben wir das Ziel, unsere komplexen Lebensumstände zu verstehen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, die uns ein Leben abseits vom PC ermöglichen.

Stichwörter: Computersucht, Computerspielsucht, Onlinesucht, PC-Sucht
Webpräsenz: http://www.sos-aachen.de
Ort der Treffen: Caritashaus Raum 10 Hermannstraße 14 52062 Aachen
    Turnus der Treffen: Wöchentlich
    Zeitpunkt der Treffen: Dienstag, 18.00 - 19.30 Uhr
1. Ansprechpartner/-in:  
2. Ansprechpartner/-in: AKIS - Aachener Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe an der VHS Aachen
    Adresse: AKIS, VHS Aachen, Peterstr. 21-25, 52062 Aachen, Raum 302
    Telefon: 0241 - 49009
    am besten erreichbar: Montag + Donnerstag 10.00 - 12.30, Mittwoch 15.30 - 18.00
    Mailkontakt: pia.sonnen@mail.aachen.de
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen