Hörgeschädigte - Schwerhörigen-Treff     (Gruppe Nr. 143, aktualisiert am 19. 10. 2017)

im Hörgeschädigtenzentrum (HGZ) Aachen


Für Hörgeschädigte besteht die Gefahr des Rückzugs in die soziale Isolation. Dem wirkt unsere Selbsthilfegruppe entgegen. Hier entfällt der Hörstress, weil alle in der gleichen Situation sind. Wir üben uns in geeigneter Hör- und Kommunikationstaktik. Nicht zuletzt ist der Informationsaustausch in geselliger Runde enorm wichtig.

Stichwörter: hörgeschädigt, Erfahrungsaustausch, gegenseitiges Mutmachen, soziale Isolation durch gemeinsame Aktivitäten überwinden, Informationen
Telefonkontakt: 0241-15 95 45 werktags von 8.00 - 17.00 Uhr
Webpräsenz: http://www.hgz-aachen.de
Ort der Treffen: Gruppenraum des HGZ, Talbotstrasse 13, Aachen
    Turnus der Treffen: jeden 3. Mittwoch im Monat
    Zeitpunkt der Treffen: 18:30 bis 20:30 Uhr
1. Ansprechpartner/-in: Dr. Martin Furtkamp
    Mailkontakt: furtkamp@web.de
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen