Osteoporose Selbsthilfegruppe Baesweiler     (Gruppe Nr. 127, aktualisiert am 16. 09. 2019)

Bewegung als wichtiger Baustein einer knochengesunden Lebensweise


Wir sind eine Selbsthilfegruppe im Gesundheitswesen. Unsere Zielgruppe sind Osteoporose Betroffene und deren Angehörige, so wie alle Menschen die an Vorbeugemassnahmen interessiert sind. Die Gruppe hat derzeit 65 Mitglieder und besteht seit dem 01.04.1991. Wir sind eine Gruppe des Bundesselbsthilfeverbandes für Osteporose e. V. im Landesverband Nordrheinwestfalen.
Wir bieten viermal pro Woche Osteoporose-Gymnastik (Funktionstraining) für jedes Mitglied an, um durch gezieltes Training die Knochen zu stärken, die Beweglichkeit zu fördern und Schmerzen zu lindern. Die Gymnastik-Stunden werden von einer Übungsleiterin mit einer Osteporosezusatzausbildung geleitet. Dadurch ist gewährleistet, das die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmer bestmöglich berücksichtigt werden können und die Therapie stets entsprechend dem neuesten wissenschaftlichen Stand durchgeführt werden können.
Unsere sonstigen Veranstaltungen, wie Mitgliederversammlung; Jahresabschlussfeier und Infoveranstaltungen werden gut angenommen. Bei unserer Gruppenveranstaltung ist der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern von großer Bedeutung.
Da immer wieder Mitglieder altersbedingt ausscheiden, freuen wir uns über jedes neue Mitglied.
Bei Osteoporose, Polyarthrosen und Rheuma kann der Arzt eine Verordnung für Funktionstraining Trockengymnastik für 24 Monate und bei anderen Krankheiten für 12 Monate ausstellen.Diese berechtigt zur Teilnahme am Funktionstraining in der Selbsthilfegruppe.

Stichwörter: Osteoporose Knochen Bewegung
Telefonkontakt: 02401/3229
Ort der Treffen: Montag 15.00 Uhr Turnhalle Wolfsgasse, Setterich; Dienstag 14.00 Uhr Bürgerhalle Beggendorf Langgasse/Ecke Cäcilienstraße; Mittwoch 14.00 Uhr Turnhalle Baesweiler Grengracht; Donnerstag 14:00 Turnhalle Oidtweiler Bahnhofstraße
1. Ansprechpartner/-in: Norbert Bienen
    Telefon: 02401 3229
    Mailkontakt: bfo-baesweiler@gmx.de
Logo News


⇒   Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen